CAMARO-D (Laufzeit bis 2019)

Ziel von CAMARO-D ist es, gemeinsam ein optimales Landnutzungsmanagement innerhalb von Flusseinzugsgebieten zum nachhaltigen Schutz der Wasserressourcen und dem Schutz vor Überflutungen in verbauten Gebieten sowie auf Wirtschaftsflächen zu erreichen. Innerhalb der nächsten zweieinhalb Jahre werden gemeinsam Strategieempfehlungen für Interessensvertreter und Entscheidungsträger zur politischen Umsetzung eines innovativen „Landnutzungs-Entwicklungsplanes“ auf Ebene von Flusseinzugsgebieten im Donauraum erarbeitet. Handlungsanleitungen für die praktische Umsetzung werden durch Seminare und Schulungen an die jeweiligen Adressaten vermittelt. CAMARO-D leistet einen wesentlichen Beitrag zur Weiterentwicklung der Europäischen Donauraumstrategie (EUSDR) und anderer EU-Politikbereiche, wie der Wasserrahmenrichtlinie und der Hochwasserrichtlinie sowie des Danube River Basin Management Plans.

Eckdaten:

Programm: INTERREG Europe
Lead Partner: Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft; Sektion Forst & 23 weitere Projektpartner
Laufzeit: 2017-2019

http://www.interreg-danube.eu/camaro-d