Treten Sie mit
uns in Kontakt

 

  • Kooperationsprojekte (Ref) 1 (de)

    Unsere Projekte

  • Kooperationsprojekte (Ref) 2 (de)

    Unsere Projekte

  • Kooperationsprojekte (Ref) 3 (de)

    Unsere Projekte

Public Management Consulting

SETA: South East Transport Axis
(SOUTH-EAST EUROPE Transnational Cooperation Programme)

Lead Partner: Amt der Burgenländischen Landesregierung
10 weitere Projektpartner in Südosteuropa
Laufzeit: Januar 2011 - März 2014

www.seta-project.eu

SETA widmet sich der Entwicklung von Transportkorridoren in Südosteuropa: der Fokus liegt auf Hafen-Bahnverbindungen zwischen der nördlichen Adria und dem zentral-europäischen Raum. Den Grundstock bilden ein gemeinsames Transportnetzwerkmodell und ein –nachfragemodell, welche existierende und künftige Engpässe im Schienennetz aufzeigen sollen. Darauf aufbauend werden eine Strategie bzw. Maßnahmen zur Verbesserung und zur Verknüpfung existierender Transportinfrastruktur erarbeitet - für die Entwicklung des gesamten Verkehrskorridors. Besonderes Augenmerk liegt auf der Nutzung bestehender Erfahrungen und Bedürfnisse durch Berücksichtigung weiterer Kooperationsprozesse und Akteurskreise: eine breite Einbindung geschieht via „Transnational Project Cooperation“ Aktivitäten und „Transnational Dialogue Groups“.

PRISMA solutions unterstützt das SETA-Konsortium und insbesondere den Lead Partner im täglichen Projektmanagement, in der laufenden Betreuung der Projektpartner wie auch in der Öffentlichkeitsarbeit. Darüber hinaus werden wesentliche SETA-Basisarbeiten direkt von Verkehrsexperten bei PRISMA solutions durchgeführt: Die Daten zu relevanten Verkehrsnetzen sowie im Bereich der Verkehrsnachfrage werden nach Sondierung und entsprechender Aufbereitung modelliert.

Beispielhafte Projektergebnisse:

 

 

 

CC-WARE: Mitigating Vulnerability of Water Resources under Climate Change
(SOUTH-EAST EUROPE Transnational Cooperation Programme)

 

CC-WaterS: Climate Change and Impacts on Water Supply
(SOUTH-EAST EUROPE Transnational Cooperation Programme)

 

CEframe: Central European Flood Risk Assessment and Management in CENTROPE
(CENTRAL EUROPE Programme) 

 

deWaLoP: Developing Water Loss Prevention
(Grenzüberschreitendes Kooperationsprogramm Österreich-Slowakei)

 

GIP.nö: GraphenIntegrationsPlattform Niederösterreich
(E
uropäischer Fonds für Regionalentwicklung und Land Niederösterreich)  

 

INCA-CE: Nowcasting for Central Europe
(CENTRAL EUROPE Programme)

 

MONITOR II: Practical Use of MONITORing in Natural Disaster Management
(SOUTH-EAST EUROPE Transnational Cooperation Programme)

 

PARAmount: imProved Accessibility: Reliabilty and security of Alpine transport infrastructure related to mountainous hazards in changing climate
(ALPINE SPACE Programme)

 

TRANSDANUBE: Sustainable Transport and Tourism along the Danube
(SOUTH-EAST EUROPE Transnational Cooperation Programme)

 

TrIM: Transport Infrastructure Monitoring
(Grenzüberschreitendes Kooperationsprogramm Italien-Österreich)

 

Aktuelles

  • Schülerinnen und Schüler besuchen PRISMA solutions

    Mödling. Am 11. November erhielten wir Besuch der Schulklasse 8B...

    Weiterlesen...

  • Weihnachtsfeier

    Mödling. Unsere traditionellerweise im Jänner stattfindende...

    Weiterlesen...