Treten Sie mit
uns in Kontakt

 

 
Aktuelles

Transportation & Geoinformation

Graz. Das MOBILITY LAB hat seinen Betrieb aufgenommen und verfolgt das Ziel mit kreativen Mobilitätslösungen die Lebensqualität in der Stadtregion Graz zu verbessern.

Die Mobilität der Zukunft soll von allen Beteiligten neu gedacht und gelebt werden. Die Laborpartner forschen und testen bereits – Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft setzen mit ihrem Fachwissen Ankerprojekte zu den vier fokussierten Themenfeldern (Mobilitätsverhalten und -bewusstsein, Stadtregionale Logistik, Verkehrsmanagement 2.0, Autonomes Fahren) um. 

Wir haben bei diesem urbanen Mobilitätslabor bei der Planung mitgewirkt sowie die Datendrehscheibe errichtet. Letztere dient der Datenaufbereitung und Fusionierung zu qualitätsgesicherten Datenpaketen für Innovationsvorhaben sowie zur Integration ergänzender Informationsservices.

Am 16. März fand in Graz eine Pressekonferenz statt, bei der folgende Gesprächspartner den Journalisten Rede und Antwort standen:

  • Norbert Hofer, Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie
  • Anton Lang, Landesrat des Landes Steiermark (u.a. für Verkehr, Umwelt, Energie)
  • Mag. Siegfried Nagl, Bürgermeister der Stadt Graz
  • Mag. (FH) Mario Eustacchio, Bürgermeister-Stellvertreter der Stadt Graz
  • Elke Kahr, Stadträtin der Stadt Graz (u.a. Verkehr)
  • Dipl.-Ing. Wolfgang Malik, Vorstandsvorsitzender der Holding Graz
  • Mag.a Barbara Muhr, Vorstandsdirektorin der Holding Graz
  • Univ.-Prof. Dip.-Ing. DDr. Harald Kainz, Rektor der TU Graz 
 
(c) PRISMA solutions
 
(c) Foto Fischer
 
 

Aktuelles

  • Digibus® Austria: Österreichisches Leitprojekt für automatisiertes Fahren im öffentlichen Personennahverkehr

    Zusammen mit anderen führenden Unternehmen sowie Forschungsinstituten erf…

    Weiterlesen...

  • Ankündigung: AGIT (Salzburg), 4.-6. Juli

    Sie wollen wissen, wie es um das vielzitierte "autonome Fahren" steht und…

    Weiterlesen...